Ferientrainingslager bei den Ropeskippern

Für die 22 Seilspringerinnen des SfB 94 e.V. ging es in den Herbstferien sportlich zu!

 

Vom 26.10. bis zum 28.10.2015 organisierten die Trainerinnen des Ropeskipping-Teams ein abwechslungsreiches und individuelles Trainingsprogramm, bei dem auch der Spaß nicht zu kurz kommen sollte!

Wie auch andere Vereine unserer schönen Havelstadt unterstützen wir die Idee "Ferien vor Ort!" und freuten uns um so mehr, dass dieses Engagement vom Vorstand der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam (MBS) finanziell unterstützt wurde. Ebenso erhielten wir wieder große Hilfe durch die Eltern der Kinder..

 

In diesem Jahr war es erstmalig möglich die Kinder mit einem 4-köpfigem Trainerteam zu betreuen. Die Trainingseinheiten konnten so auf die jeweiligen Fähigkeiten der Springerinnen abgestimmt werden und die daraus resultierenden Ergebnisse übertrafen unsere Erwartungen. In den drei Tagen wurden so viele Ideen umgesetzt und ganz viel Neues gelernt und ausprobiert.

Die Kinder konnten in lockerer Atmosphäre kreativ zusammenarbeiten, was sie hochkonzentriert und motiviert taten. Für bevorstehende Auftritte und Wettkämpfe wurde trainiert und lustige Choreografien sind entstanden. Das gemeinsame Ferienerlebnis schweißte die Kinder zusammen und stärkt somit den Teamgeist aller Beteiligten!!