Die Teenies in unserem Team sind teilweise schon langjährige Mitglieder des "Brandenburger Rope Teams". Wir trainieren intensiv schwierige Sprungkombinationen, Power- und Speedeinheiten und komplexe Interaktionen im Double Dutch und Wheel. Dabei ist es uns wichtig, dass die Kinder selbstständig üben, ihre individuellen Stärken weiter fördern, sich gegenseitig unterstützen und kreativ im Team zusammenarbeiten. "Bringe auch den anderen bei, was du kannst!" ist ein Kernaspekt unserer Arbeit. Jedes Kind wird bei uns individuell gesehen und soll die Möglichkeit haben, eigene Ziele zu verwirklichen. Auftritte, weiterführende Wettkämpfe, Trainingslager, Camps und Workshops mit anderen Teams treiben unsere Arbeit stetig voran und erhöhen die Qualität unseres Trainings.

 

Ein gezieltes Einsteigerprogramm ermöglicht es auch den "Sprunganfängern" die vielfältigen Möglichkeiten des Ropeskippings kennenzulernen. Zunächst werden einfache Elemente im Single- und Longrope, Double Dutch und Wheel erlernt. Die Stärken der Kinder werden gefördert, der Teamgedanke soll sich verfestigen und eine kreative Arbeit, unter der fachkundigen Anleitung der Trainerinnen, wird ermöglicht. Erste Auftritte, das Erlangen des Sportabzeichens im Rope Skipping und Einsteigerwettkämpfe werden in die sportliche Arbeit einbezogen.