Double Dutch Workshop mit Jeremy

Es war einfach nur ein MEGA-toller Workshop mit dem wunderbarem Jeremy!!

Nicht nur, dass Jeremy ein genialer Sportler ist, er ist vor allem unfassbar nett und mit ihm zu arbeiten macht einfach so viel Spaß.. Gemeinsam mit ihm probierten wir verschiedene Tricks im Double Dutch aus, die er uns genau erklärte, die wir übten und versuchte die Verbesserungsvorschläge umzusetzen. Die Zeit verging wie im Flug und so mussten wir uns viel zu schnell trennen. Nun versuchen wir, alles Gelernte umzusetzen und freuen uns schon auf ein Wiedersehen! Thank you Jeremy!!

Es weihnachtet in der Schul-AG

Das letzte Training in diesem Jahr fand mit den Kindern der Schul-AG der Wilhelm-Busch Schule statt. Als weihnachtlicher Rahmen dienten Lieder zum Mitsingen, Weihnachtsmützen, Wattebärte, Nikolausspiele, ein süßes Buffet und kleine Geschenke!

Ein gemütlicher Ausklang für alle Kinder und die Trainerinnen.. Im neuem Jahr wollen wir dann wieder fleißig hüpfen und Sport treiben.. Auch hier wünschen wir allen Kindern eine tolle Weihnachtszeit!!

Bowling - Unser weihnachtlicher Abschluss

Als weihnachtlicher Jahresabschluss trafen sich heute alle Trainingsgruppen zum gemeinsamen Bowling!

Schnell teilten sich alle Kinder in gleichstarke Gruppen auf und kugelten gemeinsam mit den Trainerinnen um die Bowling-Ehre! Es wurde so viel gelacht und die Stimmung war ausgelassen und fröhlich.. Es ist für alle Beteiligten toll, sich auch mal außerhalb der Halle zu treffen und gemeinsam Zeit zu verbringen!! Diese Aktion verlangt auf jeden Fall nach einer Wiederholung!!

Es weihnachtet bei den Minihopsern!

Bei den Minihopsern durften zum letzten Training in diesem Jahr die Eltern mit sporteln.. Das fanden die kleinsten Sportler/innen unseres Vereins richtig klasse!! Zusammen mit Mama oder Papa wurde am Schwungtuch gespielt und gealbert. Eine lustige Eltern/Kind Staffel brachte alle ins Schwitzen und beim Fangen spielen und tanzen wurde viel gelacht! Nun können wir vergnügt in unsere Weihnachtspause starten und wünschen allen Kindern ein gemütliches Weihnachtsfest mit ganz viel Zeit und Herzlichkeit!

Weihnachtsfeier der Ropeskipper

Am 8.12. fand endlich unsere alljährliche Weihnachtsfeier der Ropeskipper statt. Lange hatten alle Kinder für diesen Tag trainiert, um den Eltern und Familien zu zeigen, was sie im Training alles gelernt haben.

Das abwechslungsreiche Programm der Kinder übertraf alle Erwartungen und zu recht bekamen die jungen Sportler/innen einen tosenden Applaus der Zuschauer.. Gemeinsam wurde der Nachmittag umrahmt von selbstgebackenem Kuchen, Kaffee, lustigen Spielen und gemütlichen Runden. Die Kinder konnten wirklich stolz auf ihre Leistung sein und wir präsentierten uns als großartiges Team!!

Kreativworkshop mit Guido Raddatz

Einen ganz besonderen Workshop erlebten einige Kinder unseres Teams.. Zusammen mit Guido Raddatz von Colorful erfuhren die Kinder an 3 Tagen ganz viel Wissenswertes über Grafitti und Guidos Kunst. Am ersten Tag konnten wir alle Fragen stellen und viel ausprobieren. Dann wurden eigene Ideen gesammelt, denn wir wollten auch selbst künstlerisch tätig werden und ein T-Shirt und einen Rucksack gestalten. Die Ergebnisse übertrafen dann unsere Erwartungen. Guido hat es geschafft, uns alle zu beflügeln. Seine überaus symphatische Art kam bei allen gut an und die gemeinsame Zeit war so toll! Das wollen wir auf jeden Fall wiederholen!!!!Danke Guido!

Kleiner Silberner Stern des Sports

Es war spannend bis zum Schluss. Bei der Preisverleihung auf Landesebene ging der zweite Platz, der Kleine Silberne Stern, an uns! Ausgezeichnet wurde unser Engagement für unser Herzens-Projekt: "weil ich ein Mädchen bin!"..

Die Veranstaltung fand in der Staatskanzlei statt und würdigte die zahlreichen Facetten des Breitensports und insbesondere die eingereichten Projekte.

Ein besonderes Highlight für uns, war der Auftritt der Mädels, der dem festlichen Akt die Krone aufsetzte. Ein tolles Erlebnis!

Unsere Minihopser rocken das Seil!!

Einen besonderen Spaß erlebten unsere große Minihopser am Wochenende.. In der Halle der Busch-Schule warteten auf unsere jüngsten Sportler bereits die Airtrackbahn, die Trampoline und unsere Ropeskipper für ein gemeinsames Training mit dem Seil.

Die Kleinen waren Feuer und Flamme: Sie versuchten sich im Longrope und im Einzelseil und hatten dabei so viel Spaß und noch mehr Erfolgserlebnisse. Unsere Ropeskipper nahmen sich viel Zeit und erklärten alles ganz genau.. Auf der Airtrackbahn und den Trampolinen wurde Ausdauer und Hand-Fuß-Koordination geübt! Alle kamen dabei mächtig Schwitzen! Eine Wiederholung ist da auf jeden Fall angedacht!!

Sportabzeichen, Satu und Ropeskipping

Ropeskipping, Zeit mit Satu und ein lustiges Sportabzeichen- das waren die Zutaten für unser Feriencamp!! Auf die 24 TeilnehmerInnen wartete ein buntes Programm mit vielen Highlights. Am ersten Tag besuchte uns Sebastian "Satu" Kopke und erarbeitete mit den Kindern in altersgerechten Workshops Strategien zum Thema Mobbing, Gefahrensituationen und Belästigung jeglicher Art. Satu ist bei den Kindern sehr beliebt und so entstand schnell eine vertrauensvolle Stimmung und die Kinder waren mit Feuereifer dabei! Bei dem Sportabzeichen "Fit wie ein Turnschuh" absolvierten wir dieses Mal die Partnervariante. Es wurden verschiedene Übungen im Team absolviert und alle Kinder erhielten das Prädikat: "Super Sportskanone!"..

Außerdem haben wir viel im Seil trainiert und haben neue Tricks gelernt und hatten eine Menge Spaß mit unserem Lieblingssport! Unser Erlebniscamp wurde von der Stadt Brandenburg an der Havel unterstützt, wofür wir uns nochmals bedanken wollen.

Mega Ferienauftakt mit den Chemnitzer Seilkönniginnen

Am Wochenende war es endlich wieder soweit: Die Chemnitzer Seilköniginnen folgten unserer Einladung und so stand ein sportlicher Workshop für Samstag und Sonntag auf dem Plan. Nicht nur unsere eigenen Springer waren vor Ort.. Auch eine kleine Abordnung der Ropeskipper vom RSV Eintracht nutze diese tolle Gelegenheit..

Die Chemnitzerinnen überraschten uns wieder mit einem abwechslungsreichem Programm: Speedeinheiten, Tricks im Singlerope, eine Choreo im Double Dutch, lustige Spiele und Gymnastik.. keine Wünsche blieben offen!! Alle haben fleißig trainiert und versucht sich alle Tipps und Kniffe einzuprägen!! Wir können uns gar nicht oft genug bei den Seilköniginnen für diese spitzenmäßigen Trainingseinheiten zu bedanken!! Es war wie immer wunderbar!!!