MAZ-Sportlerwahl-Bitte unterstützt uns!!

Wir brauchen eure Unterstützung!!

Unser Team ist für die MAZ-Sportlerwahl nomeniert. Auch wenn die Nominierung bereits eine Ehre ist, hätten wir nichts gegen einen Sieg einzuwenden.. Bitte mobilisiert eure Familie, Freunde, Nachbarn und Arbeitskollegen die Stimmzettel in der MAZ mit dem Kreuz an der richtigen Stelle zu versehen!! Ihr würdet uns eine Riesenfreude bereiten.. Gern nehem wir die Stimmzettel an unseren Trainingstagen entgegen und leiten sie entsprechend weiter!

Ebenso hoffen die Wasserballer unseres Vereins auf Unterstützung. Nach vielen sportlichen Erfolgen haben sich unsere Sportkollegen jede Stimme verdient! Also, in diesem Sinne: Jede Srimme zählt! Danke!!!!!!!

Neue Trikots von Fielmann

Am 10.02.2017 fand in der Fielmannfilialie in der Hauptstrasse die Übergabe der neuen Sporttrikots an die Rope Skipper des ASC Brandenburg 03 e.V. statt.
Eine kleine Abordnung des 35köpfigen Sportlerteams nahm die neuen Sachen von Frau Neitzel freudestrahlend entgegen. Für uns als Sportverein ist diese Art von
Unterstützung sehr wichtig, so dass wir Frau Neitzel für Ihre Hilfe dankbar sind. Bereits am 9.3., wenn wir anlässlich der Frauenpreisverleihung im Rahmen der 27. Brandenburgischen
Frauenwoche das Rahmenprogramm im Theater mitgestalten, werden die neuen Sachen zum Einsatz kommen und können bestaunt werden.

Viele Sportabzeichen wurden abgelegt

In der letzten Woche haben viele Kinder, aus unseren Trainingsgruppen und aus den Gruppen der Schul-AG das Ropeskipping-Abzeichen "Jump for fun" abgelegt. Neun verschiedene Sprünge mussten sauber und in der vorgegebenen Anzahl vor dem Kampfgericht abgesprungen werden. Je nach dem konnten dann das Abzeichen in den Abstufungen von Anfänger bis Profi an die Kinder übergeben werden. Das intensive Training und das fleißige Üben der Kinder hat sich dabei ausgezeichnet, denn viele können sich ab sofort Profi in Sachen Seilsport nennen! Gratulation!!

Gesunde Ferien

Viele Kinder des "Brandenburger Rope Teams" haben die Winterferien genutzt, um etwas für ihre Gesundheit zu tun.. An 2 Tagen haben wir uns zusammengefunden, um gemeinsam Sport zu treiben. Im Vordergrund stand diesmal, neben dem Rope Skipping, das Ablegen des Sportabzeichens "Fit wie ein Turnschuh". Dieses Sportabzeichen ist von der Deutschen Turnerjugend (DTJ) entwickelt und ist ein funktionelles Fitness- und Konditionsprogramm für Kinder im Alter von 7 - 12 Jahren. Verschiedene Übungen für die Bein-, Rücken-, Bauch- und Armmuskulatur mussten absolviert werden, ebenso wie Übungen zur Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Körperspannung und Ausdauer. Bei vielen Übungen gerieten wir mächtig ins Schwitzen und teilweise auch an unsere Grenzen. Durch gegenseitiges anfeuern, helfen und aufmuntern, gab kein Teilnehmer auf und am Ende unseres Trainingslagers wurden alle Kinder mit der höhchsten Punktkategorie ausgezeichnet.. Muskelkater inklusive! Als Erfahrung konnten wir dabei mitnehmen, dass wir gemeinsam auch Sachen schaffen, die uns anfangs als zu schwer erscheinen. Die sportlichen Herausforderungen als Team zu meistern, schweißt uns zusammen und macht uns nicht nur körperlich stark!!

Wir suchen Kinder mit ihren Eltern

Der Rollbrettführerschein

Die Kinder der beiden Schul-AGen an der Busch-Grundschule absolvierten heute ein besonderes Training. Es sollte der Rollbrettführerschein abgelegt werden. Die Prüfung bestand aus einem theoretischem und einem praktischem Teil. Zuerst mussten die Rollbrettregeln aufgesagt werden, denn es ist wichtig, dass diese von jedem Kind beherrscht werden.

Dann ging es in den Parcours.. Jeder musste sein Brett durch einen Tunnel und dann im Slalom um die aufgestellten Kegel fahren. Bei der Schleuderfahrt und dem Bremstest musste man zeigen, dass man sein Rollbrett fest im Griff hat. Ebenso gehörte es zur Prüfung ein anderes Kind unfallfrei durch die Halle zu befördern.

Alle Kinder haben die Prüfung erfolgreich bestanden und nahmen heute den Rollbrettführerschein mit nach Hause! Herzlichen Glückwunsch!!